Hurra Hurra, die ABE ist da!

Hurra Hurra, die ABE ist da!

Wir freuen uns euch mitzuteilen, dass unsere stæp Elektroroller die Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) nach der neuen Elektrokleinstfahrzeuge Verordnung vom 15. Juni 2019 erhalten haben. Dies bedeutet auch eine Menge Spaß für Sie, da unsere Elektroroller mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20km/h legal auf den deutschen Straßen fahren dürfen.

Benötige ich eine Versicherung für meinen stæp? 

 Es ist notwendig eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, um die obligatorische Versicherungsplakette zu erhalten. Durch die selbstklebende Versicherungsplakette wird nachgewiesen, dass der Elektroroller legal fahren darf. 

Wie kann ich meinen bereits erworbenen stæp nachträglich zulassen? 

 Falls du deinen stæp Elektroroller bereits erworben hast, ist eine Nachrüstung entsprechend den Anforderungen der Straßenzulassung erforderlich. Diese bezieht sich auf die Platte mit eingestanzter Identifikationsnummer, Reflektoren für vorne und hinten, Halterung für das Versicherungskennzeichen, Lichthalter hinten, Typenschild sowie eine Klingel, welches wir als Paket anbieten. Teil uns gerne per E-Mail mit, ob du das Paket bestellen möchtest.  

 

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.